Abrechnung

Unsere ärztlichen Abrechnungen folgen je nach aufgebrachter Leistung den Richtlinien der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GoÄ) und werden in den meisten Fällen von den privaten Krankenkassen und/oder der Beihilfe erstattet. Im Zweifelsfall fragen Sie bitte bei Ihrer privaten Krankenkasse nach.

Gesetzlich Versicherte müssen die Arztkosten selbst übernehmen. Wir bitten um Beachtung, dass die Höhe der Kosten nicht mit den osteopathischen Leistungen von Physiotherapeuten oder Heilpraktikern zu vergleichen ist! Diese Berufsgruppen unterliegen anderen Gebührenordnungen als Fachärzte für Allgemeinmedizin. Um beidseitige Unannehmlichkeiten zu vermeiden geben wir gerne bereits bei Terminvergabe vor der Behandlung nähere Informationen zu der Gebührenordnung für Ärzte (GoÄ) und den sonstigen Abrechnungsmodalitäten. 

Für die osteopathische Behandlung übernehmen immer mehr Gesetzliche Krankenkassen teilweise die Kosten. Auf der folgenden Seite können Sie mehr darüber erfahren. Klicken Sie bitte hier.

Da wir uns voll auf Ihre Behandlung konzentrieren möchten, haben wir einen externen Abrechnungsdienstleister für die Abwicklung der Rechnungsstellungen beauftragt. Für Sie ist ein Informationsbogen zu Ihrem Datenschutz in der Praxis schon bereitgelegt.